Geschichte

Unsere enge Beziehung zu Spanien und zu den spanischen Pferden ergibt sich besonders durch unseren zweiten Familienwohnsitz auf der Insel Mallorca auf den Balearen.

Im März 2003 wurden wir so glückliche Besitzer zweier tragender Zuchtstuten und eines Hengstfohlens. Alle Pferde zogen von Mallorca nach Deutschland und so entstand unser Zuchtstamm. Im Frühjahr und Sommer 2003 bekamen unsere Stuten ein Hengst- und ein Stutfohlen von Jesuita YV aus der Zucht von Samuel Vilaire, Mallorca (EQUUS BALEARIC). Jesuita YV ist ein sehr erfolgreicher Dressur- und Deckhengst von Belico III. Im Juni 2005 bekamen wir ein Fohlen aus der Azahara von Banquero IX, Deckhengst vom Gestüt Kerbella der Familie Gutschow aus Hamburg.

In Zukunft wollen wir die norddeutsche Zuchtlandschaft durch unsere kleine, aber feine Zucht bereichern.

Unsere Philosophie ist Qualität statt Quantität.

Unsere Zuchtziele sind:

  • Ein toller, nervenstarker Charakter
  • Ein hohes Dressurpotential und
  • Harmonie & besondere Schönheit.